tl_files/rv/content/objekte/WHG201.jpg

Bauzeit:
2012

Bauherr:
Charlottenburger
Baugenossenschaft eG 

WHG 201

Cautiusstraße / Mittelstadter Weg, Energetische Sanierung

Die Wohngebäude von Hans Hoffmann aus den 1961er Jahren waren energetisch zu sanieren,  partiell Fenster auszutauschen und zwei Gebäude aufzustocken.

Das Gebäude Cautiusstraße 47, das an die Gründerzeitbauten der Streitstraße anschließt, wurde in konventionellem Mauerwerksbau für die Schaffung einer großzügigen Wohnung aufgestockt. Für die Bestandswohnungen und die neue Wohnung wurde ein Außenaufzug hergestellt.  

Die Aufstockung des Gebäudes  Michelstadter Weg 54/56/58 erfolgte in Holztafelbauweise. Zwei Außenaufzüge für die Bestandswohnungen und die sechs neuen Wohnungen mit 52 – 86 qm Wohnfläche und großzügigen Terrassen.

Für die 7 Gebäude wurde ein gemeinsames, abgestimmtes Farbkonzept entwickelt. Das WDVS-System wurde in Farbigkeit und Struktur entsprechend der Naturkratzputzfläche ausgeführt. Um den individuellen Charakter der Gebäude zu betonen , wurden für jedes Haus eine Leitfarbe festgelegt. Die Leitfarben finden sich an den Balkonbrüstungen, den Aufstockungsbereichen und als oberer Abschluss der Bestandsbauen unter der Dachkante sowie in den Treppenhäusern